Kalziniertechnik

Claudius Peters kann Ihr Gipsverarbeitungssystem als schlüsselfertige Anlage anbieten. Die Schlüsselkomponente dieser Anlage ist die Kalzinierung für die Claudius Peters zahlreiche maßgeschneiderte Auslegungen für unterschiedlichste Einsatzfälle bereithält.

Im Mittelpunkt der Gipsverarbeitung befindet sich die Claudius Peters EM-Mühle, die die Funktionen Mahlen, Trocknen, Kalzinieren und Sichten in einer einzigen Einheit vereint. Für feine Rohstoffe wie beispielsweise die Ausgangsstoffe für synthetischen Gips ermöglicht der horizontale Prallkalzinator die direkte Kalzinierung ohne Vermahlung. Der Claudius Peters Homogenisierer liefert bessere Gipsqualitäten während der Claudius Peters Drehrohrkühler das Produkt von der Kalziniertemperatur auf die für die Weiterverarbeitung erforderliche Produkttemperatur herunterkühlt.

Darüber hinaus können wir separate Kalzinierprozesse für Hochtemperatureinsätze zur Herstellung von Anhydrit / Gips in unseren Flash Kalzinator oder Kesselkalziniersysteme für spezielle Gipsanlagen unterbringen. Diese Kalzinier- und Mahltechnikkompetenz kombiniert mit anderen Produktlinien der Claudius Peters wie beispielsweise Lagerplatzsysteme, pneumatische Förderung und Versandanlagen ermöglicht uns die Lieferung aus einer Hand.

File Name Size
Claudius Peters Gypsum Brochure 1.98 MB Download
Claudius Peters Grinding Technik Brochure DE 594.11 KB Download
Horizontal Impact Calciner (HIC) 436.06 KB Download